Theater Neu-Ulm

Jeder Besuch ist ein Erlebnis - Alle bislang bekannten Spieltermine

Dezember 2019
Donnerstag
12.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Die Puppe

Drei Publikums-Stimmen:

"Es war wirklich eine hervorragende Aufführung. Überragende Schauspieler mit ungewöhnlich hohem Talent. Ein Hochgenuss, da das Schauspiel auch den Zeitgeist berührt und mit Raffinese umgesetzt wurde. Die Inszenierung war ebenfalls perfekt. Besten Dank für gelungenen Abend!"

"Dieses Theaterstück ist ein absoluter Erfolg! Fantastisches Schauspiel von Dalma Viczina und Markus Jakovljevic, viel Witz, aber auch zum Nachdenken. Top Übersetzung, Regie und Ausstattung wunderbar! Danke!"

"Das Stück hat uns sehr gut gefallen, humorvoll, aber auch zum Nachdenken, tolle Schauspieler, wirklich sehr gut gelungen. Wir werden es auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen Dank für den schönen Abend!"

Presse:

"Dalma Viczina in dieser Rolle zu erleben, ist ein Hochgenuss; sie spielt ihren Spaß an Stellas Rache voll aus."

Neu-Ulmer Zeitung zu Die Puppe (mit Click zur kompletten Rezension)




Karten
bestellen
Freitag
13.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Die Puppe

Drei Publikums-Stimmen:

"Es war wirklich eine hervorragende Aufführung. Überragende Schauspieler mit ungewöhnlich hohem Talent. Ein Hochgenuss, da das Schauspiel auch den Zeitgeist berührt und mit Raffinese umgesetzt wurde. Die Inszenierung war ebenfalls perfekt. Besten Dank für gelungenen Abend!"

"Dieses Theaterstück ist ein absoluter Erfolg! Fantastisches Schauspiel von Dalma Viczina und Markus Jakovljevic, viel Witz, aber auch zum Nachdenken. Top Übersetzung, Regie und Ausstattung wunderbar! Danke!"

"Das Stück hat uns sehr gut gefallen, humorvoll, aber auch zum Nachdenken, tolle Schauspieler, wirklich sehr gut gelungen. Wir werden es auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen Dank für den schönen Abend!"

Presse:

"Dalma Viczina in dieser Rolle zu erleben, ist ein Hochgenuss; sie spielt ihren Spaß an Stellas Rache voll aus."

Neu-Ulmer Zeitung zu Die Puppe (mit Click zur kompletten Rezension)




Karten
bestellen
Samstag
14.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Die Puppe

Drei Publikums-Stimmen:

"Es war wirklich eine hervorragende Aufführung. Überragende Schauspieler mit ungewöhnlich hohem Talent. Ein Hochgenuss, da das Schauspiel auch den Zeitgeist berührt und mit Raffinese umgesetzt wurde. Die Inszenierung war ebenfalls perfekt. Besten Dank für gelungenen Abend!"

"Dieses Theaterstück ist ein absoluter Erfolg! Fantastisches Schauspiel von Dalma Viczina und Markus Jakovljevic, viel Witz, aber auch zum Nachdenken. Top Übersetzung, Regie und Ausstattung wunderbar! Danke!"

"Das Stück hat uns sehr gut gefallen, humorvoll, aber auch zum Nachdenken, tolle Schauspieler, wirklich sehr gut gelungen. Wir werden es auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen Dank für den schönen Abend!"

Presse:

"Dalma Viczina in dieser Rolle zu erleben, ist ein Hochgenuss; sie spielt ihren Spaß an Stellas Rache voll aus."

Neu-Ulmer Zeitung zu Die Puppe (mit Click zur kompletten Rezension)




Karten
bestellen
Freitag
20.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert - Premiere

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.

Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.




Karten
bestellen
Samstag
21.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Donnerstag
26.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Freitag
27.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Samstag
28.12.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Psychoparty von und mit Kathi Wolf

Psychisch korrekt. Politisch defekt.

Pointiert und hintersinnig verknüpft Kathi Wolf (Schauspielerin, Kabarettistin und: Bachelorette der Psychologie) die menschliche Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. Kathi bringt es mit Humor, Schauspielhandwerk und Haltung auf den Punkt. Denn eins steht fest: Wir brauchen keine Influencer - nein, die Zeit ist reif für Sinnfluencer! Am Ende stellt sich die Frage: Sind wir nicht alle ein bisschen psycho?

Die Schauspielerin und Kabarettistin mit akademischem Abschluss ist seit 2015 mit ihren Kabarettprogrammen unterwegs und wurde damit auch bereits in einschlägige TV-Kabarett-Programme engagiert. 2018 war sie in der Hauptrolle Toni im preisgekrönten Kinofilm "Landrauschen" bundesweit zu sehen.

Im Theater Neu-Ulm war sie auch als "Eva" in "Unbeschreiblich weiblich" auf der Bühne zu erleben; vorher war sie bei uns engagiert in der Shakespeare-Collage "Willis wilde Weiber", in Ionescos "Die Unterrichtsstunde", in "Was Frauen wollen" von Luise Häberle und in der Krimi-Komödie "Mann, sooo ein Theater".




Karten
bestellen
Dienstag
31.12.2019
18:00
Theater Neu-Ulm

Silvester-2019

Fisch zu viert - Ein wenig Krimi, aber auch ne Prise Komik. Eine passable Mischung.


.




Ausverkauft
Dienstag
31.12.2019
21:00
Theater Neu-Ulm

Silvester-2019

Fisch zu viert - Ein wenig Krimi, aber auch ne Prise Komik. Eine passable Mischung.


.




Ausverkauft
Januar 2020
Freitag
10.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Samstag
11.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche

Dies ist die Story einer Frau in den besten Jahren, die aus ihrem Hamsterlaufrad aussteigt und sich einen Traum erfüllt. Sie tut endlich, was sie will, und nicht mehr, was sie muss.

Neueste Publikums-Stimmen (Okt. 2019):

"Vielen Dank für die Inspiration - überzeugend-authentisch rübergebracht. Das Stück ist zeitlos wie die immerwiederkehrende Narzissmus-Co-Narzissmus-Thematik ja auch .... ein Genuss"

"Melly Schmidt hat Shirley wunderbar wiedergegeben oder neuerfunden. Ich stamme ursprünglich von unweit weg von Liverpool und merkte besonders den Bezug zu Insel Man, Brighton oder Kirkby sehr nah.
(Pingeligkeitswarnung!! Kirkby eigentlich ausgesprochen wie 'Kerbi' aber man kann ja nicht alles wissen, und die deutsche Sprache macht mich immer noch zu schaffen, also lassen wir das - Gruss, Chris H."

"Melly Schmidt stellt auch in diesem Stück ihr Talent unter Beweis. Wir waren wieder einmal begeistert und haben einen weiteren Theaterabend in sehr guter Erinnerung. Claudia Riese und Heinz Koch, macht weiter so. Wir lieben das Theater Neu-Ulm"




Karten
bestellen
Sonntag
12.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Donnerstag
16.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Freitag
17.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Samstag
18.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Donnerstag
23.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Freitag
24.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Samstag
25.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Donnerstag
30.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Freitag
31.01.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Psychoparty von und mit Kathi Wolf

Psychisch korrekt. Politisch defekt.

Pointiert und hintersinnig verknüpft Kathi Wolf (Schauspielerin, Kabarettistin und: Bachelorette der Psychologie) die menschliche Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. Kathi bringt es mit Humor, Schauspielhandwerk und Haltung auf den Punkt. Denn eins steht fest: Wir brauchen keine Influencer - nein, die Zeit ist reif für Sinnfluencer! Am Ende stellt sich die Frage: Sind wir nicht alle ein bisschen psycho?

Die Schauspielerin und Kabarettistin mit akademischem Abschluss ist seit 2015 mit ihren Kabarettprogrammen unterwegs und wurde damit auch bereits in einschlägige TV-Kabarett-Programme engagiert. 2018 war sie in der Hauptrolle Toni im preisgekrönten Kinofilm "Landrauschen" bundesweit zu sehen.

Im Theater Neu-Ulm war sie auch als "Eva" in "Unbeschreiblich weiblich" auf der Bühne zu erleben; vorher war sie bei uns engagiert in der Shakespeare-Collage "Willis wilde Weiber", in Ionescos "Die Unterrichtsstunde", in "Was Frauen wollen" von Luise Häberle und in der Krimi-Komödie "Mann, sooo ein Theater".




Karten
bestellen
Februar 2020
Samstag
01.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Sonntag
02.02.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Donnerstag
06.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Freitag
07.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Samstag
08.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche

Dies ist die Story einer Frau in den besten Jahren, die aus ihrem Hamsterlaufrad aussteigt und sich einen Traum erfüllt. Sie tut endlich, was sie will, und nicht mehr, was sie muss.

Neueste Publikums-Stimmen (Okt. 2019):

"Vielen Dank für die Inspiration - überzeugend-authentisch rübergebracht. Das Stück ist zeitlos wie die immerwiederkehrende Narzissmus-Co-Narzissmus-Thematik ja auch .... ein Genuss"

"Melly Schmidt hat Shirley wunderbar wiedergegeben oder neuerfunden. Ich stamme ursprünglich von unweit weg von Liverpool und merkte besonders den Bezug zu Insel Man, Brighton oder Kirkby sehr nah.
(Pingeligkeitswarnung!! Kirkby eigentlich ausgesprochen wie 'Kerbi' aber man kann ja nicht alles wissen, und die deutsche Sprache macht mich immer noch zu schaffen, also lassen wir das - Gruss, Chris H."

"Melly Schmidt stellt auch in diesem Stück ihr Talent unter Beweis. Wir waren wieder einmal begeistert und haben einen weiteren Theaterabend in sehr guter Erinnerung. Claudia Riese und Heinz Koch, macht weiter so. Wir lieben das Theater Neu-Ulm"




Karten
bestellen
Freitag
14.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen - Premiere

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Samstag
15.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Sonntag
16.02.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Freitag
21.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Samstag
22.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Sonntag
23.02.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Fisch zu viert

"Fisch zu viert" ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien, weil sie nicht nur mit Spannung, sondern auch mit viel Tempo, Sprachwitz und Komik daherkommt.


Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase (u.a. "Berlin - Ecke Schönhauser", "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon") beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge. Drei nicht mehr ganz junge höhere Töchter, die es faustdick hinter den Ohren haben, und ihr Butler oder besser: Mädchen für praktisch ALLES (!) - diese Konstellation ist scheinbar etwas aus der Zeit gefallen, aber: Gefallen kann diese Geschichte allemal - denn letztlich geht es um das, um was es immer ging: Kabale und Liebe.








Karten
bestellen
Freitag
28.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer - Premiere

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
Samstag
29.02.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
März 2020
Sonntag
01.03.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
Freitag
06.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Samstag
07.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Sonntag
08.03.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Freitag
13.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
Samstag
14.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
Freitag
20.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Samstag
21.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Sonntag
22.03.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Konstellationen

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung (31.12.2013, Schauspielhaus Wien) wurde und wird "Konstellationen" an den deutschen Theatern - wie man so gern sagt - rauf und runter gespielt. Das Theater Neu-Ulm freut sich, auch seinem Publikum diese Szenen einer Beziehung präsentieren zu dürfen - zumal wir für unsere Neu-Ulmer Fassung ein tolles Paar engagieren konnten.




Karten
bestellen
Freitag
27.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
Samstag
28.03.2020
20:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen
Sonntag
29.03.2020
18:00
Theater Neu-Ulm

Fremdenzimmer

Peter Turrinis am 25. Januar 2018 im Theater in der Josefstadt (Wien) uraufgeführtes Volks-Stück "Fremdenzimmer" ist eines sicher nicht: ein Stück über Flüchtlinge. Fremdenzimmer führt vielmehr hinein in das Wohnzimmer von Herta und Gustl, wo es an Friede, Freude und Eierkuchen eher mangelt.

Und dann finden die beiden eines Tages unversehens einen jungen Syrer in ihrer Wohnung vor. "Sowas kann ich nicht brauchen", lautet Gustls Begrüßung. Für Gastfreundschaft sind eben andere als er und seinesgleichen bekannt.

Ein Volksstück, welches allerdings märchenhaft endet.




Karten
bestellen

Spielplan und Karten reservieren

Spielstätte: Theaterplatz (Hermann-Köhl-Straße 3)

Theaterkasse: 0731 55 34 12   -  
E-mail
Anfahrt:  -   per Fahrrad  -  per Pkw   -   Parken
Karten: Vorverkauf   Gutscheine/Bankdaten
FAQs   -   Unser blog   -   Service auf einen Blick
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008
Links: Freunde, Partner, Tipps        sitemap
Archiv:     Stücke     -     Specials
Juristisch:     Impressum   -   Datenschutz
Unsere erweiterten     Gastro-Tipps
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater






Facebook-page        Instagram-Account        myheimat        ulmnews       




Ich bin die Josi

Kooperation mit Josi

Das Theater Neu-Ulm und das Café Josi kooperieren auch in der Spielzeit 2019/20. Zum Beispiel feiern wir da auf Einladung des Hauses unsere Premieren. Das sind jedes Mal sehr vergnügliche Treffs des Publikums mit unseren Bühnen-Künstlern.

Unsere Theaterkarten haben im Zuge dieser Kooperation einen zusätzlichen Wert - siehe Aufdruck (aufs Bild klicken).

Josi auf Facebook




Wenn Sie Ihren Theater-Abend anderweitig kulinarisch abgerunden wollen:




"Chez Sara", Französische Küche, 89231 Neu-Ulm, Bahnhofstraße 10, Tel.: 0731 250 825 84


Ristorante "Il Gusto", 89231 Neu-Ulm, Petrusplatz 7, Tel.: 0731 7 91 23


"Taverne zum Griechen", 89231 Neu-Ulm, Johannesplatz 7, Tel.: 0731 49 39 49 99


"Kon-Ya Sushi", 89231 Neu-Ulm Ludwigstraße 11, Tel.: 0731 40 36 15 11


Grill & Restaurant "Insel vom Stein", Insel 1, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731 71 88 41 71


Asiatisches Restaurant "Buddha Kitchen" (Augsburger Straße 19, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731 25068168)


Bistro "PP1 drinks & food" (Petrusplatz 1, Tel.: 0731 94023076)


Feinschmecker-Restaurant "Stephans Stuben" (Bahnhofstraße 65, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731 / 72 38 72)


Restaurant "Schiff" (Kasernstraße 19, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731 20 600 777)