Logo Theater Neu-Ulm

Neu-Ulms einzig{artig}e Profi-Bühne: Ordern Sie, bitte, unter Ihrem Wunschtermin Ihre Karten

September 2023
Freitag
22.09.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Samstag
23.09.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Sonntag
24.09.2023
16:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Freitag
29.09.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Samstag
30.09.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Oktober 2023
Sonntag
01.10.2023
16:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Freitag
06.10.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Samstag
07.10.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
Sonntag
08.10.2023
16:00
Theater Neu-Ulm

En suite - Allein mit Audrey Hepburn

Audrey Hepburn = Frühstück bei Tiffany: Sofort hat man DAS Bild vor Augen: Die Ikone der sechziger Jahre: Audrey Hepburn, im kleinen Schwarzen, mit Zigarettenspitze und verführerischem Blick.

Sie zählt zu den am meisten geliebten Schauspielerinnen der Filmgeschichte; ihr Stil, ihre Menschlichkeit - Millionen Menschen ein Vorbild, eine Stil-Ikone, die bis heute ihren Glanz nicht verloren hat, ja, eine Eleganz, die ihresgleichen suchte - kurz: ein Unikat und wohl eine der Unsterblichen.

Sigrid Behrens sucht nach den Facetten dieser beeindruckenden Persönlichkeit, schaut hinter die Fassade und gewährt in ihrem Monolog einen Einblick in das Leben des Filmstars, der öffentliche Empfänge und Dinnerpartys mied und stets den Rückzug ins Private suchte.

"Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen", soll sie einmal gesagt haben.

Auch bei uns im Theater Neu-Ulm wird sie im Mittelpunkt stehen, wenn Daniela Michels sie in dieser Hommage wieder auferstehen lässt.

Geraucht werden darf natürlich nicht im Theater, weder mit noch ohne Zigarettenspitze, aber das Kleine Schwarze ist erlaubt.





Karten
bestellen
alle Stücke anzeigen
Kontakt:

Telefon: 0731 55 34 12

E-mail ans Theater
Parken ums Theater herum
Lernen Sie das Theater kennen!
Infos auf einen Blick
Unser blog
Publikums-Stimmen bis 2008
Publikums-Stimmen ab 2008
Freunde, Partner, Tipps       
sitemap
Stücke-Archiv
Specials - Alleinstellungs-Merkmale
Impressum   -   Datenschutz
Unsere Gastro-Tipps
Jobs und Engagements im Theater