Theater Neu-Ulm
IHREN Ansprüchen wollen wir genügen - Alle bislang bekannten Spieltermine
Januar 2017
Samstag
28.01.2017
20:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
Sonntag
29.01.2017
18:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
Februar 2017
Freitag
03.02.2017
20:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
Samstag
04.02.2017
20:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
Sonntag
05.02.2017
18:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
Freitag
10.02.2017
20:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
Samstag
11.02.2017
20:00
Theater Neu-Ulm

Verliebt, verlobt, verschwunden

Das Solo für eine taffe Frau von Stefan Vögel ist das nächste Bravourstück der Top-Schauspielerin Claudia Riese. Reiht sich ein in ihre Erfolge wie "Sex - aber mit Vergnügen", "Heute Abend: Lola Blau", "Marlene" oder auch "Das Klassentreffen" - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Publikums-Stimmen.

Dagmar ist im Brautkleid in ihr Baumhaus aus Kindertagen geflohen. Drei Worte hat ihr Bräutigam hinterlassen: "Ich kann nicht" - Und das unmittelbar vor dem Heiratstermin.
Der als Könner (und Kenner der "Materie") ausgewiesene Autor legt seiner Dagmar in dieser unterhaltsamen One-Woman-Show viele wertvolle Tipps für Mann, Frau und: Schwiegermutter (!) in den Mund, Antworten unter anderem auf Fragen wie:

- Wie erkennt man den richtigen Mann?
- Welcher Typ kommt keinesfalls in Frage?
- Wie macht man einen Heiratsantrag?

Dagmar überrascht uns mit ihrer (durch ihre erste Ehe maßgeblich geprägten) höchst originellen Sicht auf das ewige zwischengeschlechtliche Desaster.



Karten
bestellen
alle Stücke anzeigen

Spieltermine / Reservierung     Anfahrt per Pkw

Spielplan als pdf zum     downloaden
Anfahrt:     per Fahrrad  -   Parken
Theater Neu-Ulm im     online-Reiseführer
Tel (49) 731 55 34 12   -   kontakt ät theater-neu-ulm.de
Tickets Reservieren/kaufen   ///   Gutscheine/Bankdaten
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008 bis heute
Sie wollen uns holen?     Wir kommen!
Links: Freunde, Partner, Tipps        und: sitemap
Archiv:     Ensemble     -     Stücke     -     Specials
Most important:     Impressum   -   Unser blog
Infos geballt:     Service auf einen Blick
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater Neu-Ulm


Facebook-page        myheimat        ulmnews        Share on Google+


Neu-Ulm - besser geht's nicht:

Erlebnisse für Leib (Gastro) und Seele (Theater)


Restaurant "Stephans Stuben", 89231 Neu-Ulm, Bahnhofstraße 65, Tel.: 0731 72 38 72


Restaurant "Da Vinci", 89231 Neu-Ulm, Augsburger Straße 19, Tel.: 0731 25 09 95 57


"Chez Sara", Französische Küche, 89231 Neu-Ulm, Bahnhofstraße 10, Tel.: 0731 250 825 84


"Eiscafe Da Venezia, 89231 Neu-Ulm, Petrusplatz 17, Tel.: 0731 72 32 08


Ristorante "Il Gusto", 89231 Neu-Ulm, Petrusplatz 7, Tel.: 0731 7 91 23 (sonntags: Ruhetag)


"Taverne zum Griechen", 89231 Neu-Ulm, Johannesplatz 7, Tel.: 0731 49 39 49 99


"Kon-Ya Sushi", 89231 Neu-Ulm Ludwigstraße 11, Tel.: 0731 40 36 15 11


Grill & Restaurant "Insel vom Stein", Insel 1, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731 71 88 41 71



vvv-Plakat

Unbeschreiblich-weiblich-Plakat