Theater Neu-Ulm
Donnerstag
28.11.2019
20:00
Theater Neu-Ulm

Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche

Dies ist die Story einer Frau in den besten Jahren, die aus ihrem Hamsterlaufrad aussteigt und sich einen Traum erfüllt. Sie tut endlich, was sie will, und nicht mehr, was sie muss.

Neueste Publikums-Stimmen (Okt. 2019):

"Vielen Dank für die Inspiration - überzeugend-authentisch rübergebracht. Das Stück ist zeitlos wie die immerwiederkehrende Narzissmus-Co-Narzissmus-Thematik ja auch .... ein Genuss"

"Melly Schmidt hat Shirley wunderbar wiedergegeben oder neuerfunden. Ich stamme ursprünglich von unweit weg von Liverpool und merkte besonders den Bezug zu Insel Man, Brighton oder Kirkby sehr nah.
(Pingeligkeitswarnung!! Kirkby eigentlich ausgesprochen wie 'Kerbi' aber man kann ja nicht alles wissen, und die deutsche Sprache macht mich immer noch zu schaffen, also lassen wir das - Gruss, Chris H."

"Melly Schmidt stellt auch in diesem Stück ihr Talent unter Beweis. Wir waren wieder einmal begeistert und haben einen weiteren Theaterabend in sehr guter Erinnerung. Claudia Riese und Heinz Koch, macht weiter so. Wir lieben das Theater Neu-Ulm"



Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
E-Mail (bitte wiederholen)*
Telefon*
Zahl der Karten* Mehr als 9 Karten gewünscht? *1* als Platzhalter anklicken und unter Bemerkungen die tatsächlich gewünschte Kartenzahl eintragen.
Preisgruppe*
Newsletter*
Bemerkungen
*Pflichtfeld   Zurück zum Spielplan



Spielplan und Karten reservieren

Spielstätte: Theaterplatz (Hermann-Köhl-Straße 3)

Theaterkasse: 0731 55 34 12   -  
E-mail
Anfahrt:  -   per Fahrrad  -  per Pkw   -   Parken
Karten: Vorverkauf   Gutscheine/Bankdaten
FAQs   -   Unser blog   -   Service auf einen Blick
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008
Links: Freunde, Partner, Tipps        sitemap
Archiv:     Stücke     -     Specials
Juristisch:     Impressum   -   Datenschutz
Unsere erweiterten     Gastro-Tipps
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater




Facebook-page        Instagram-Account        myheimat        ulmnews       




Ich bin die Josi

Kooperation mit Josi

Das Theater Neu-Ulm und das Café Josi kooperieren auch in der Spielzeit 2019/20. Zum Beispiel feiern wir da auf Einladung des Hauses unsere Premieren. Das sind jedes Mal sehr vergnügliche Treffs des Publikums mit unseren Bühnen-Künstlern.

Unsere Theaterkarten haben im Zuge dieser Kooperation einen zusätzlichen Wert - siehe Aufdruck (aufs Bild klicken).

Josi auf Facebook






Wenn Sie Ihren Theater-Abend anderweitig kulinarisch abgerunden wollen: Nutzen Sie einfach eines der in der Nähe liegenden, fußläufig erreichbaren Lokale.